Sollte man sich mit kombinirten Kreditkarten einen fizanziellen Spielraum verschaffen?

Noch vor 25 Jahren galten Kreditkarten größtenteils als Statussymbol, weil diese nur an Kunden ausgegeben wurden, die über eine gute Bonität verfügten. Heutzutage hat sich das Bild völlig gewandelt. Heute können bereits Minderjährige eine Kreditkarte von Banken erhalten, die natürlich in der Form einer Prepaid-Karte kommt.

Einen finanziellen Spielraum mithilfe mehrerer Kreditkarten einzuräumen

Bei Erwachsenen gibt es nur wenige Personen mit einem regelmäßigen Einkommen, die keine Kreditkarte ohne Kreditlimit von Ihrer Bank erhalten. Einige Kreditkarteninhaber bieten gleich mehrere Karten an, um Kunden einen besonders großen wirtschaftlichen Spielraum zu verschaffen. Aber ist es wirklich eine gute Idee, beim jeweiligen Kreditlimits mehrere Kreditkarten zu kombinieren, um möglichst hohe Liquiditätsreserven zu erlangen?

Kombinierte Kreditkarten offerieren heutzutage viele Leistungen

Bevor auf die Frage eingegangen wird, ob vor dem Hintergrund der Kombinationen mehrerer Kreditkarten ein besonders hoher Verfügungsrahmen generiert werden kann, ist es sinnvoll zu erkennen, dass der Interessent sich mit aktuellen Angeboten allgemeinerer Leistungen und Eigenschaften verschiedener Anbieter beschäftigt.

Ein Kreditkarten-Doppel besteht in der Regel aus der Kombination von Master- und VISA-Cards für Kunden, die bei derselben Bank schon im Besitz eines Girokontos sind. Bei einer bereits vorhandenen Kreditkarte werden weitere Kreditkarten häufig als sogenannte „Partner-Karte“ ausgegeben und innerhalb des Kreditartrahmens eines Kunden angeboten. Diese ermöglichen es, mit der Kombination mehrerer Kreditkarten ihr Limit heraufzusetzen.

Die Werbung im TV und der Presse, um Kunden zu werben

Derzeit werben viele Banken um Kunden, um diesen Sofort-Kredit zu offerieren. Dabei handelt es sich nicht nur um Hausbanken. Es gibt viele andere Kreditgeber, zu denen kleine Banken oder Online-Händler zählen, die eigene Kreditkarten für Interessenten ausgeben, die oft offshore arbeiten, bei denen Kunden Kredite eine zweite Kreditkarte beantragen können, um Ihren finanziellen Kredit heraufzusetzen.

Sämtliche Kreditkarten am Markt, die Kunden beantragen können, fallen in eine oder mehrere dieser Kreditkartengruppen:

  • Prepaid-Kreditkarte
  • Classic-Kreditkarte
  • Premium-Kreditkarte
  • High-Class-Kreditkarte

Mit der Ausnahme von Prepaid-Kreditkarten werden diese, wie es für gewöhnlich auch für alle anderen Kartenarten ist, automatisch mit dem Wunsch des Kunden ein bestimmtes Kreditkartenlimit eingeräumt. Diese bewegen sich in der Regel auf dem zwei- bis vierfachen monatlichem Nettoeinkommens des Kunden. Je nachdem, für welche Kreditkartenart sich dieser entscheidet, stehen heutzutage folgenden Leistungen der Nutzung von Kreditkarten zur Verfügung:

  • Bargeld im Ausland zu verfügen
  • Bargeldlos im In- und Ausland zu zahlen
  • Das Kreditkartenlimit voll auszunutzen
  • Reiseversicherungen abzuschließen, die aus Kombi-Paket bestehen
  • Die Teilnahme an Bonusprogrammen
  • Der Nutzen verschiedener VIP Services

Wer zusätzliche Funktionen einer Kreditkarte nicht benötigt, kommt heute gut mit einer Classic- oder Standard-Kreditkarte aus.

Wie hoch ist das Kreditkartenlimit gewöhnlich?

Der jeweilige Emittent legt die Höhe des Kreditkartenlimits selbst fest, welches er in der Zusammenarbeit mit seiner Bank zuvor aushandelt, damit dieses mit dem eigenen Kreditartrahmen vereinbar ist. Daher rühren oft Gemeinsamkeiten mit Dispositionskrediten, weil diese auf die Höhe dreifacher Monatsnettoeinkommen angeglichen wird. Diese Situation stellt sich ähnlich eines Kreditkartenlimits dar, die sich in der Regel zwischen dem zwei- und vierfachen Nettoeinkommen eines Kartenhabers bewegen.

Beispiel

Wer ein Gehalt von monatlich 2.500 Euro netto verdient, kann bei seiner Bank mit seiner Kreditkarte durchschnittlich über die Höhe von 7.500 Euro des Kreditkartenlimits monatlich verfügen. Hierbei handelt es sich nicht um einen festen Darlehensbetrag, sondern um eine Kreditlinie der Bank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.