So verlängern Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhone

Wenn es etwas gibt, das mehr Handy Benutzer stört, verliert es den Akku, während Sie am Telefon sind. Das ist fast allen passiert, und zumindest einmal hat es Sie völlig überrascht. Wenn Sie mit einem Handy arbeiten, das so leistungsstark ist wie das iPhone, ist es leicht zu verstehen, warum der Akku langsam leer wird. Wenn Sie Ihr Lieblingslied anhören, Ihre E-Mails lesen und mehrere Freunde gleichzeitig SMS-Nachrichten senden, benötigen Sie einen Großteil der Leistung der Mobiltelefone. Auf diese Weise entleeren Sie Ihr Mobiltelefon schneller als gedacht.

Obwohl sie auf der Apple-Website die erwarteten Akkulaufzeiten klar erläutern, enthalten sie nur Informationen, wenn Sie jeweils eine Anwendung ausführen. Wenn iPhone-Benutzer jedoch für irgendetwas bekannt sind, dann für ihre Multitasking-Fähigkeit. Multitasking bedeutet jedoch eine kürzere Akkulaufzeit.

Sie können jedoch verschiedene Maßnahmen ergreifen, um die Akkulaufzeit Ihres iPhone zu verlängern. Natürlich ist das iPhone nicht dafür bekannt, seinen Akku extrem schnell zu entladen. Es ist immer Platz für eine längere Akku Leistung. Wenn Sie diese Tipps befolgen, haben Sie ein iPhone, das länger hält, als Sie sich vorstellen können. Der vielleicht beste Tipp, den jeder mit einem iPhone befolgen kann, ist, einfach Bluetooth auszuschalten, wenn Sie es nicht verwenden. Sehr wenige Menschen verstehen, dass Sie Ihren Akku entladen, wenn Sie Ihr Bluetooth eingeschaltet lassen, wenn Sie es nicht verwenden.

Dies liegt daran, dass eine festgelegte Strommenge vom Bluetooth-Bereich Ihres iPhone gesteuert wird und die Strommenge nachlässt, weil das Telefon ständig nach anderen Bluetooth-Geräten sucht. Wenn Sie keine Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät herstellen möchten, stellen Sie sicher, dass Bluetooth ausgeschaltet ist.

Ein weiterer Tipp, um die Batterielebensdauer Ihres iPhone zu verlängern, ist, dass Sie Ihr iPhone immer sperren, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Wenn Sie mit Ihrem besten Freund telefoniert, Ihre E-Mails überprüft oder eine Textnachricht gesendet haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Sperr Taste aktivieren. Viele Menschen warten darauf, dass sich der Bildschirm von selbst ausschaltet, nachdem sie ihn verwendet haben. Dies scheint zwar eine großartige Idee zu sein, aber Sie verschwenden damit die Batterielebensdauer. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die automatische Sperre aktiviert haben, da dies eine hervorragende Möglichkeit ist, um sicherzustellen, dass sich Ihr Telefon selbst sperrt, falls Sie dies vergessen. Es gibt viele iPhone-Besitzer, die ihre automatische Sperre nach der Verwendung für fünf Minuten einstellen.

Wenn Sie diese fünf Minuten Stromverbrauch jedoch zehnmal pro Tag multiplizieren, hält der Akku nicht so lange, wie Sie vielleicht denken. Aus diesem Grund wird immer empfohlen, die automatische Sperre für eine Minute (1) einzustellen, nachdem Sie das Telefon vollständig verwendet haben. Dadurch wird sichergestellt, dass der iPhone-Bildschirm nicht beleuchtet bleibt, wenn er nicht verwendet wird. Wenn Sie problemlos Akkulaufzeiten sparen möchten, können Sie dies auf diese Weise tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.