So senden Sie MMS-Nachrichten auf dem iPhone

Für diejenigen, die das Apple iPhone besitzen, wird es wahrscheinlich schnell zu Ihrem meist benutzten elektronischen Gerät, und warum nicht? Mit so erstaunlichen Funktionen wie Internetzugang, Musik Speicher und dem simplen Schnittstellendesign ersetzt dieses Produkt buchstäblich drei wichtige persönliche elektronische Geräte.

Unabhängig davon, wofür Sie Ihr iPhone verwenden, ist es immer noch ein Mobiltelefon, und mit Ihrem Mobiltelefon gibt es mehrere Dinge, die Sie von ihm erwarten. Einer der Hauptgründe, warum so viele Menschen zum iPhone strömten, ist das Versprechen, das Versenden von Textnachrichten extrem einfach und bequem zu machen. Und nachdem Sie das iPhone längere Zeit benutzt haben, ist es leicht zu verstehen, dass das Versenden von Textnachrichten mit diesem Handy extrem einfach und schnell ist.

Wenn Sie es jedoch gewohnt sind, mit Ihren Freunden und Geschäftspartnern über SMS- und MMS-Nachrichten zu kommunizieren, sind Sie möglicherweise äußerst enttäuscht vom iPhone. Der Grund dafür ist, dass es bei allen wichtigen Verbesserungen und herausragenden Funktionen des iPhone immer noch an einer einfachen Funktion mangelt. Mit dieser Funktion können Sie MMS-Textnachrichten wie Video- und Bildnachrichten senden. Als viele Benutzer das Fehlen dieser Funktion entdeckten, kam es zu einem Aufschrei, weil sich so viele Menschen auf dieses Kommunikationsmittel verlassen, um ihre Kontakte über ihre aktuellen Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten.

Auch wenn das iPhone ein erstaunliches elektronisches Gerät ist, ist es für so viele potenzielle und aktuelle Kunden ein großes Problem, keine MMS-Textnachrichten senden zu können. Was wäre, wenn Sie herausfinden würden, dass es einen Weg gibt, um diese Straßensperre zu umgehen, und trotzdem allen Ihren Freunden Bilder dieses lustig aussehenden Hundes schicken? Auch wenn Sie keine MMS-Textnachricht senden können, gibt es eine Möglichkeit, Bilder ohne SMS-Funktion an die Handys Ihrer Freunde zu senden. Die meisten Handys, die in den letzten Jahren hergestellt wurden, sind jetzt mit E-Mail-Funktionen ausgestattet, unabhängig davon, ob die Benutzer dies wissen oder nicht. Mithilfe von E-Mails können Sie jetzt MMS-Nachrichten an alle Ihre Freunde senden.

Dies ist mit Ihrem iPhone ganz einfach und erfordert nur sehr wenig Zeit. Sie senden die Fotos per E-Mail an den Empfänger. Die Person, die Sie „per E-Mail versenden“, muss jedoch keinen E-Mail-Support auf ihrem Telefon haben, um Ihre Nachricht zu erhalten. Die einzige Voraussetzung ist, dass Ihr Empfänger MMS-Nachrichten empfangen kann. Sie suchen das Foto, das Sie senden möchten, auf Ihrem iPhone und tippen auf den Link zum Senden von Fotos, der sich links unten auf Ihrem iPhone befindet.

Zum Senden der MMS-Nachricht geben Sie die Telefonnummer des Empfängers sowie das E-Mail-Präfix des Betreibers an. Ein Beispiel hierfür wäre [email protected] für eine T-Mobiltelefonnummer. Dies setzt voraus, dass Sie wissen, wer der Mobilfunkanbieter Ihres Empfängers ist. Sie müssen Ihren Freund jedoch nur fragen, wer der Mobilfunkanbieter des Empfängers ist. Nachdem Sie dies getan haben, können Sie die MMS-Nachricht an sie senden, und sie erhalten sie wie eine MMS-Textnachricht.

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Präfixe für die wichtigsten Mobilfunkanbieter: Verizon, vzpix.com; AT & T / Cingular, mms.att.com; T-Mobile, tmomail.net; Sprint / Nextel, messaging.sprintpcs.com; Virgin Mobile, vmobl.net; Amp’d Mobile, vzwpix.com; Alltel, message.alltel.com

Wetterbeständige iPhone Hüllen

Eines der am häufigsten nachgefragten Zubehörteile für das iPhone ist die wetterfeste Hülle. Die Wichtigkeit einer wetterfesten iPhone-Hülle ist extrem hoch, vor allem, weil das iPhone keinen extremen Schutz bietet. Während es ein erstaunliches Telefon mit unglaublichen Fähigkeiten ist, ist es ziemlich anfällig für die Elemente. Wenn Sie sich also in einem Regensturm befinden, können Sie feststellen, dass Ihr iPhone nicht ganz sicher ist, indem Sie es einfach in Ihrer Tasche verstauen.

Wenn du in einer Stadt lebst, in der es ordentlich regnet, oder wenn du dein iPhone einfach vor der Außenwelt schützen willst, solltest du eine wetterfeste iPhone-Hülle kaufen. Aber was sind die besten Fälle für diese Art von Schutz?

Wenn Sie auf dem Markt nach wetterfesten iPhone-Hüllen gesucht haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass viele von ihnen sperrig und offen gesagt unattraktiv sind. Dies gilt zwar für viele wetterfeste iPhone-Hüllen, ist jedoch nicht für alle die Wahrheit von ihnen. Es gibt einen Fall, der sowohl in seiner Erscheinung als auch in seiner Fähigkeit, Ihr iPhone vor der Härte von Mutter Erde zu schützen, verblüffend ist. Bei dieser iPhone-Hülle handelt es sich um die OtterBox Defender Series, eine intelligente und robuste Hülle, die Ihrem iPhone einen bestimmten Stil verleiht. Mit dieser Hülle können Sie weiterhin mit allen Funktionen Ihres iPhone, einschließlich Bildern, interagieren und erhalten gleichzeitig eine echte wasserbeständige Technologie.

Es spielt keine Rolle, welchen iPhone-Typ Sie derzeit haben, sei es das 4-GB-Modell oder das 8-GB-Modell, beide passen in diese iPhone-Hülle. Eine der coolsten Eigenschaften dieser iPhone-Hülle ist die Tatsache, dass Sie mit dem iPhone-Bildschirm uneingeschränkt interagieren können, während Sie ihn dennoch schützen. Dies wird durch eine einzigartige Membran ermöglicht, die patentiert wurde, weil sie Ihnen eine so genaue Interaktivität bietet und Ihnen dennoch wetterfesten Schutz bietet.

Tatsächlich erhalten Sie in diesem Fall drei vollständige Schutzschichten, viel mehr als in vielen anderen „wetterfesten“ Fällen. Ein weiteres Merkmal, das diese iPhone-Hülle so einzigartig macht, ist die Tatsache, dass sie vollständig in Silikon eingewickelt ist, was zwei große Zwecke hat.

Der erste Zweck ist es, Ihnen zu ermöglichen, Ihr iPhone nahtlos in den Griff zu bekommen, damit Sie es nicht so leicht fallen lassen, während Sie den ganzen Tag laufen. Und der zweite Grund, warum das Silikon so großartig ist, ist, dass es Ihr iPhone schützt, wenn Sie es versehentlich fallen lassen. Wenn Sie Ihr Telefon fallen lassen, haben Sie normalerweise Angst, es auch nur anzusehen, weil Sie nicht wissen, ob der Bildschirm Risse aufweist oder völlig kaputt ist. Aufgrund des Silikons haben Sie jedoch einen hervorragenden Schutz gegen versehentliche Beschädigungen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass der Stumm Schalter nicht verfügbar ist, wenn sich Ihr iPhone in diesem Fall befindet. Wenn Sie Ihr iPhone zum Schweigen bringen müssen, sollten Sie dies tun, bevor Sie es in die wetterfeste Hülle legen.

So verlängern Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhone

Wenn es etwas gibt, das mehr Handy Benutzer stört, verliert es den Akku, während Sie am Telefon sind. Das ist fast allen passiert, und zumindest einmal hat es Sie völlig überrascht. Wenn Sie mit einem Handy arbeiten, das so leistungsstark ist wie das iPhone, ist es leicht zu verstehen, warum der Akku langsam leer wird. Wenn Sie Ihr Lieblingslied anhören, Ihre E-Mails lesen und mehrere Freunde gleichzeitig SMS-Nachrichten senden, benötigen Sie einen Großteil der Leistung der Mobiltelefone. Auf diese Weise entleeren Sie Ihr Mobiltelefon schneller als gedacht.

Obwohl sie auf der Apple-Website die erwarteten Akkulaufzeiten klar erläutern, enthalten sie nur Informationen, wenn Sie jeweils eine Anwendung ausführen. Wenn iPhone-Benutzer jedoch für irgendetwas bekannt sind, dann für ihre Multitasking-Fähigkeit. Multitasking bedeutet jedoch eine kürzere Akkulaufzeit.

Sie können jedoch verschiedene Maßnahmen ergreifen, um die Akkulaufzeit Ihres iPhone zu verlängern. Natürlich ist das iPhone nicht dafür bekannt, seinen Akku extrem schnell zu entladen. Es ist immer Platz für eine längere Akku Leistung. Wenn Sie diese Tipps befolgen, haben Sie ein iPhone, das länger hält, als Sie sich vorstellen können. Der vielleicht beste Tipp, den jeder mit einem iPhone befolgen kann, ist, einfach Bluetooth auszuschalten, wenn Sie es nicht verwenden. Sehr wenige Menschen verstehen, dass Sie Ihren Akku entladen, wenn Sie Ihr Bluetooth eingeschaltet lassen, wenn Sie es nicht verwenden.

Dies liegt daran, dass eine festgelegte Strommenge vom Bluetooth-Bereich Ihres iPhone gesteuert wird und die Strommenge nachlässt, weil das Telefon ständig nach anderen Bluetooth-Geräten sucht. Wenn Sie keine Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät herstellen möchten, stellen Sie sicher, dass Bluetooth ausgeschaltet ist.

Ein weiterer Tipp, um die Batterielebensdauer Ihres iPhone zu verlängern, ist, dass Sie Ihr iPhone immer sperren, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Wenn Sie mit Ihrem besten Freund telefoniert, Ihre E-Mails überprüft oder eine Textnachricht gesendet haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Sperr Taste aktivieren. Viele Menschen warten darauf, dass sich der Bildschirm von selbst ausschaltet, nachdem sie ihn verwendet haben. Dies scheint zwar eine großartige Idee zu sein, aber Sie verschwenden damit die Batterielebensdauer. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die automatische Sperre aktiviert haben, da dies eine hervorragende Möglichkeit ist, um sicherzustellen, dass sich Ihr Telefon selbst sperrt, falls Sie dies vergessen. Es gibt viele iPhone-Besitzer, die ihre automatische Sperre nach der Verwendung für fünf Minuten einstellen.

Wenn Sie diese fünf Minuten Stromverbrauch jedoch zehnmal pro Tag multiplizieren, hält der Akku nicht so lange, wie Sie vielleicht denken. Aus diesem Grund wird immer empfohlen, die automatische Sperre für eine Minute (1) einzustellen, nachdem Sie das Telefon vollständig verwendet haben. Dadurch wird sichergestellt, dass der iPhone-Bildschirm nicht beleuchtet bleibt, wenn er nicht verwendet wird. Wenn Sie problemlos Akkulaufzeiten sparen möchten, können Sie dies auf diese Weise tun.

Die besten Applikationen für das iPhone

Eine der besten Funktionen des iPhone ist das Hinzufügen zusätzlicher Anwendungen zum Telefon, je nach Ihren spezifischen Anforderungen. Wenn Sie ein Geschäftsmann sind, der Hilfe bei der Organisation Ihres Lebens benötigt, werden Sie die Produktivität Anwendungen lieben, die Sie auf Ihr iPhone herunterladen können. Wenn Sie jedoch ein einfacher iPhone-Benutzer sind und einfach nur eine bessere Verbindung zu Ihrer Umwelt herstellen möchten, können Sie aus vielen Anwendungen auswählen. Eine der beliebtesten Anwendungen für das iPhone ist die WeatherBug-Anwendung.

Diese erstaunliche Funktion ermöglicht es Ihnen, aktuelle Wetter Daten zu erhalten, die die Planung eines Picknicks extrem einfach machen. Wie oft haben Sie sich schon gefragt, wie das Wetter nächste Woche sein wird? Anstatt Ihre nächtlichen Nachrichten für die langatmige Vorhersage abzustimmen, können Sie einfach auf Ihr iPhone schauen und erhalten eine detaillierte Wettervorhersage.

Eine weitere großartige Anwendung, die jeder auf seinem iPhone haben sollte, ist die Food Network-Anwendung. Diese Anwendung ist perfekt für Familien sowie für diejenigen, die alleine leben, aber jeden Abend eine großartige Mahlzeit genießen. Mit dieser Anwendung können Sie die heißesten Rezepte verschiedener Food Network-Shows entdecken und vorlesen. Diese Rezepte enthalten detaillierte Anweisungen sowie Videos zu über 30.000 Rezepten. Haben Sie Lust auf bestimmte Lebensmittel, wissen aber nicht genau, worum es sich handelt? Nun, Sie können den Index der Rezepte durchsuchen, abhängig von der Art der verwendeten Zutaten, der Zeit, die zum Kochen benötigt wird, und sogar von Feiertags Gerichten. Diese Anwendung ist eine der nützlichsten Apps, die Sie auf Ihrem iPhone haben können, besonders wenn Sie gerne kochen.

Diese nächste Anwendung ist für diejenigen von uns, die Musik lieben und zu Konzerten gehen. Die Anwendung heißt MyMusicServed und ermöglicht es Ihnen, Informationen zu Konzert Daten, Veranstaltung Ort Informationen sowie Wegbeschreibungen zum Veranstaltungsort anzuzeigen und darauf zuzugreifen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, mit all deinen Lieblings Bands in Kontakt zu bleiben und wo sie als nächstes spielen. Eines der coolsten Features dieser Anwendung ist jedoch die Tatsache, dass Sie teilen können, was Sie sehen. Sie können die Informationen eines bestimmten Konzerts per E-Mail an jeden in Ihrem Adressbuch senden, indem Sie einfach auf „Mailen“ tippen.

Nachdem Sie dies getan haben, können Sie diese wichtigen Informationen an jeden senden, mit dem Sie sie teilen möchten. Nachdem Sie Ihre Tickets gekauft haben und Ihre Freunde bereit sind, können Sie eine nahtlose Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort erhalten.

Diese Wegbeschreibungen unterscheiden sich jedoch von denen, die Sie jemals gesehen haben. Sie geben Ihnen detaillierte Anweisungen sowie Verkehrsinformationen. Dies ist äußerst wichtig, da Sie als Letztes im Stau stecken bleiben möchten, während Ihre Lieblings Band eine ihrer größten Shows spielt. Mit dieser Anwendung können Sie Ihr Musikleben rationalisieren und haben ständigen Zugriff auf die Bands, die Sie lieben. Egal, ob Sie ein begeisterter Konzertbesucher sind oder nur gerne wissen, wer wo spielt, Sie werden diese Anwendung lieben.

Tipps für Ihre iPhone Kamera

Es gibt viele Gründe, warum Einzelpersonen das Apple iPhone kaufen. Egal, ob Sie Ihre tragbaren elektronischen Geräte optimieren oder auf bequeme Weise mit Freunden, Verwandten und Geschäftspartnern in Verbindung bleiben möchten, ganz gleich, warum Sie das iPhone gekauft haben, Sie werden eine Möglichkeit finden, es perfekt zu machen Sie. Eines der größten Merkmale des iPhone ist jedoch die 2,0-Megapixel-Kamera, die an das Telefon angeschlossen ist.

Im Gegensatz zu anderen Handy-Kameras macht die iPhone-Kamera tatsächlich anständige Fotos, die perfekt für Ihre MySpace-Seite sind. Es gibt jedoch einige Tipps, wie Sie großartige Bilder mit Ihrer iPhone-Kamera aufnehmen können. Wenn Sie diese Tipps auf Ihr iPhone anwenden, können Sie mit Ihrem Handy wunderschöne Bilder aufnehmen.

Der erste Tipp, den Sie bezüglich Ihrer iPhone-Kamera beachten müssen, betrifft die Art und Weise, wie Bilder aufgenommen werden. Wenn Sie versucht haben, mit Ihrem iPhone Fotos aufzunehmen, haben Sie möglicherweise bemerkt, dass etwas nicht stimmt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Digitalkameras, die einen zweistufigen Prozess zum Aufnehmen eines Fotos haben, verfügt das iPhone über einen einstufigen Prozess. Im Gegensatz zu herkömmlichen Digitalkameras, die das Foto nach dem Drücken des Auslösers aufnehmen, hat das iPhone einen ganz anderen Vorgang. Wenn Sie den Auslöser des iPhone drücken, geschieht nichts. Wenn Sie jedoch den Auslöser loslassen, nimmt das iPhone das Foto auf. Dies hat dazu geführt, dass viele Fotos leicht vom Zeitplan abweichen, da die Benutzer nicht daran gewöhnt sind, wie diese Kamera tatsächlich Fotos aufnimmt.

Ein guter Tipp für das Fotografieren mit Ihrem iPhone ist, den Auslöser zu drücken und dann die Aufnahme einzurichten. Nachdem Sie mit dem, was Sie sehen, zufrieden sind, können Sie den Auslöser loslassen, um das Foto aufzunehmen. Wenn Sie diesen Tipp befolgen, können Sie besser komponierte Fotos sowie Bilder mit der richtigen Zeiteinstellung aufnehmen. Der nächste Tipp für Ihre iPhone-Kamera ist, wie Sie Ihre Kontaktliste einrichten. Dieser Tipp macht wirklich Spaß und macht Ihre Kontaktliste lustig für Sie und alle um Sie herum. Wenn Sie Fotos von Ihren Kontakten aufnehmen, können Sie festlegen, wo sie angezeigt werden, wenn sie Sie anrufen. Eine großartige Möglichkeit, Spaß mit dieser Funktion zu haben, besteht darin, Ihre Freunde auf eine Seite einer Glasscheibe zu stellen und sich dann auf die andere Seite zu stellen.

Lassen Sie Ihren Freund sein Gesicht gegen das Glas drücken, während Sie das Foto aufnehmen. Dies wird als optische Täuschung dienen, und wenn sie Sie anrufen, sieht es so aus, als wären sie in Ihrem iPhone gefangen. Wenn Sie auf der Suche nach einer unterhaltsamen Art sind, sich auszudrücken und einfach eine tolle Zeit mit Freunden zu verbringen, richten Sie Ihre Kontaktliste auf diese Weise ein. Das iPhone enthält viele verschiedene Tipps und Tricks. Der Schlüssel ist jedoch, einfach mit diesen Tipps zu experimentieren, damit sie für Sie funktionieren. Der vielleicht größte Aspekt des iPhone ist die Tatsache, dass Benutzer die Möglichkeit haben, eine eigene Telefon Umgebung zu erstellen.

Internet und moderne Medien für jedes Alter

Die Kommunikation hat sich im Gegensatz zu früher in der heutigen Zeit dermaßen verändert, sodass kaum noch jemand Briefe schreibt. Das begann bereits mit dem Telefon, das bis heute dazu beiträgt, sich mit anderen Menschen ohne Verzögerung zu unterhalten.

Wenn heute Oma und Opa mit ihren Enkeln möglichst oft in Kontakt treten wollen, kommen sie um das Internet nicht herum. Das moderne Handy stellt lediglich eine Weiterentwicklung des Festnetztelefons dar. Ein noch weiter fortgeschrittenes Handy, das Smartphone, kann jedoch noch viel mehr, als mit jemandem zu telefonieren. Durch die Darstellung im bewegten Bild können sich die Gesprächsteilnehmer auch noch zusätzlich beim Sprechen sehen. Das stellt sich so dar, als wenn sich die Teilnehmer gegenübersitzen würden.

Endlos scheinendes Wissen übers Internet

Aber das ist noch nicht alles: Wollte man vor einiger Zeit etwas wissen, konnte es bestenfalls im Lexikon nachgeschlagen, in der Zeitung gelesen oder durch Telefonate in Erfahrung gebracht werden. Wie wird das Wetter morgen? Wann fährt der nächste Bus in die Stadt? Wo liegt Polynesien? Heute wird das Internet nach was auch immer befragt und in den allermeisten Fällen kommt in Millisekundenschnelle die Antwort. Das ist mit dem Smartphone genauso wie durch das Tablet und am Computer, wenn man mit dem Internet verbunden ist. Zudem funktionieren die modernen Geräte in der Regel so, dass man sich den Umgang selbst beibringen kann, also als Autodidakt.

Die erklärende Einführung nimmt die Angst vor dem Unbekannten

Es kommt vor, dass eine in diesen Dingen unerfahrene Person nicht von selbst das Internet kennen lernt. Denn ältere Menschen trauen sich häufig nicht an die moderne Technik heran. Auch ist nicht immer der Enkel für eingehende Erklärungen zur Stelle. In diesen Fällen werden Kurse für Senioren angeboten, um den Umgang mit dem Internet und den dazu gehörenden Geräten mithilfe professioneller Seite zu erlernen. Zumeist kann aber schon ein Zwölfjähriger, der mit diesen Techniken ja aufwächst, seinen Großeltern das Wichtigste auf diesem Gebiet beibringen. Der Spaß darüber, dann über die Sozialen Medien wie beispielsweise per WhatsApp mit den Kindern und Enkeln zu kommunizieren, ist unbezahlbar.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus

Es gibt heutzutage die diversesten Smartphones von den verschiedensten Firmen. Gerade die Top Marke Samsung bringt jedes Jahr mindestens ein neues Top-Modell auf den Markt.

Die neusten Flagschiffe des Unternehmens sind das Samsung Galaxy S9 und das Samsung Galaxy S9 Plus. Sehr beworben werden die Smartphones mit ihren Kamerafunktionen und ihrer hohen Pixelanzahl. Aber wie unterscheiden die beiden Modelle sich wirklich von ihren Vorgängern. Hier erfahren Sie es.

Leistung

Das Samsung Galaxy S9 bringt sehr viele erstaunliche Funktionen und Leistung mit sich. Im inneren des Geräts findet sich einiges wieder. Das Samsung Galaxy S9 wurde auf einer Displaygröße von 5,8 Zoll mit einem 4 Kernprozessor und einer Displayauflösung von 2960*1440 Pixel ausgestattet. Allerdings hat Samsung sich mit dem großen Bruder des Flaggschiffs selbst übertroffen und das S9 teilweise in den Schatten gestellt. Denn das Samsung Galaxy S9 Plus beherbergt eine unglaubliche Displayauflösung von 1080p, welches dem Full HD entspricht. Dem Hinzuzufügen ist die Plus variante auch 0,4 Zoll größer als sein kleiner Bruder. Aber in einer Hinsicht kann das S9 Plus dem S9 nicht das Wasser reichen. Denn das Galaxy S9 zählt eine unglaubliche Gesprächsdauer von sage und schreibe 25 Stunden. Das Galaxy S9 hingegen kommt gerade mal auf 11 durchschnittliche Gesprächsstunden.

Beide Varianten sind aus dem Jahr 2018, verfügen über einen Nano-Sim Slot und beinhalten die Verbindungstechnologien WLAN-/USB-/Bluetooth-Tethering. Jedoch in der Kameratechnologie ganz klar vorne. So eine beeindruckend Kamera hat so gut wie kein anderes Smarthone, auch nicht das Samsung Galaxy S9

Beste Kamera aller Zeiten?

Jedes Unternehmen, welches Smartphones auf den Markt bringt, stellt seines als das Beste dar. Besonders beliebt sind hier bei die Angaben über die Bildqualität, die die Kamera des guten Stücks macht. Unteranderem macht in diesem Bereich auch das Samsung Galaxy S9 eine gute Figur. Samsung nennt die Kamera seines Flaggschiffs nicht umsonst ,,Die Kamera. Weiter gedacht.“. Das S9 wurde mit ganzen 12 Megapixel ausgestattet und verfügt des Weiteren noch über eine Weitwinkelfunktion, mit der man ein großflächigeren Schnappschuss machen kann, was sich besonders bei Selfies auszahlt. Zusätzlich zum Samsung Galaxy S9 hat Samsung auch noch das S9 Plus auf den Markt gebracht, welches zwar eine genauso große Pixelanzahl aufweisen kann, bei der aber zusätzlich zu der Weitwinkelfunktion auch noch eine Telefunktion mit integriert ist, mit der Sie eine noch bessere Bildqualität erzielen können. Das S9 ist zwar das Top-Modell, allerdings müssen die Vorgänger, wie das Samsung Galaxy S7 sich auch nicht verstecken. Das S9 macht zwar auf den ersten Blick ein verlockenden Eindruck, jedoch hat sich die Auflösung nur sehr bescheiden verbessert. Das frühere Top-Modell wurde ebenfalls mit 12 Megapixel ausgestattet. Aber auch wenn die Anzahl der Megapixel konstant geblieben ist, hat Samsung beim S9 hervorragende Fortschritte mit der Weitwinkelfunktion der Kamera gemacht. Und ich bin ebenfalls davon überzeugt, dass das Samsung Galaxy S9 auch noch eine Menge anderer Vorzüge mit sich bringt, welche in dem Samsung Galaxy S7 nicht integriert sind.

Handhabung

Genau wie sehr viele Smartphones aus der Galaxy-Reihe vor ihnen sind auch das Samsung Galaxy S9 und S9 Plus sehr leicht zu handhaben. Die beiden Modelle haben natürlich ein Panzerglas Display. So wie ein Panzerglas Backcover. Durch moderne Technologien ist es möglich ein Smartphone zu entwickeln, welches Wasser-/ und Staubabweisend ist. Hinzukommt, dass beide Smartphones durch den Curve-Design extrem gut in der Hand liegen und dabei exzellent aussehen.

Das Samsung Galaxy A6

Das Samsung Galaxy A6 bzw. A6+ wurde am 2. Mai 2018 angekündigt und kam noch im gleichen Monat zunächst in Europa, Asien und Lateinamerika auf den Markt. Es gilt als eines der neuen Flaggschiffe der renommierten Konkurrenzmarke von Apple und sorgt weltweit für Furore sowie eine riesige Nachfrage.

Die Gründe für die Popularität des neuen Samsung-Modells liegen auf der Hand. Nachfolgend gehen wir auf die wichtigsten Fakten und Attribute des Smartphones näher ein, sodass Sie sich selbst ein Bild zum Samsung Galaxy A6 machen können und sich die Entscheidung für oder gegen eine entsprechende Investition erleichtern. Die Abmessungen des Smartphones liegen bei knapp 15 mal 7,1 mal 7,7 cm. Das Gewicht ist extrem niedrig und überrascht gerade aufgrund der Ausstattungsmerkmale mit seinen nicht einmal 160 g.

Technische Daten des Samsung Galaxy A6

Das zur Galaxy A-Serie gehörende A6 besticht neben seinem modernen Design und leichten Gewicht vor allem durch seine technischen Daten. Das fängt bereits bei der Kompatibilität mit den verfügbaren Netzwerken an. So können 2G, 3G (UMTS / HSPA) und 4G (LTE Cat 6). Alleine dadurch hebt sich das A6 von der aktuellen Konkurrenz innerhalb seiner Preisklasse ab. Weitere technische Eigenschaften, die sich bei diesem Samsung-Smartphone sehen lassen können, stellen die Prozessorleistung von 3 GB bzw. 4 GB RAM – das hängt von der jeweiligen Ausführung ab – der interne Speicher von 32 GB bzw. 64 GB und der microSD-Slot, mit dem dieser auf bis zu 256 GB vergrößert werden kann, dar. Als CPU kommt der A6: Octa-Core 1,6 GHz Cortex-A53 und als GPU der Mali-T830 MP1 zum Einsatz. Diese technischen Feinheiten entsprechen dem neuesten Leistungsstand.

Attribute und Besonderheiten des Samsung Galaxy A6

Der Li-Ion-Akku mit 3.000 mAh sorgt für eine lange Nutzungszeit. Zudem kann er binnen kürzester Zeit wiederaufgeladen werden. Als Betriebssystem kommt Android „Oreo“ auf Basis von Samsung Experience 9.0 zum Einsatz. Das 5,6 bzw. 6,0 Zoll Super AMOLED Infinity Display – auch in diesem Bereich gibt es verschiedene Ausführungen – kann sich beim Samsung Galaxy A6 mehr als nur sehen lassen. Gleiches gilt für die Rückfahrkamera von 16 Megapixeln. Auf die gleichen Werte kommt übrigens auch die Frontkamera. Zu den weiteren Besonderheiten und Eigenschaften des neuen Bestseller-Smartphones aus dem Hause Samsung gehören die Panorama-Funktion, HDR und der LED-Blitz sowie LED-Flash.

Fazit zum Samsung Galaxy A6

Grundsätzlich überzeugt das Samsung Galaxy A6 in sämtlichen Tests. Dies gilt für Standardausführung ebenso wie das A6+, das als Zusatzausführung über die oben genannten Besonderheiten etwa in Bezug auf den Speicher und die Prozessorleistung verfügt. Eine Investition lohnt sich durchaus, auch wenn anzumerken ist, dass es sich um hochpreisiges Smartphone handelt, das in der gleichen Kostenklasse wie das neueste iPhone anzusiedeln ist. Dennoch: wer auf sein Handy gut Acht gibt und wirklich von einem großen Mehrwert profitieren möchte, kann mit dem Samsung Galaxy A6 nichts falsch machen – auch weil das edle Design zusätzlich noch hinzukommt als Kaufargument.

VPN auf einfache Weise erklährt

Genauer gesagt, Virtual Private Network. Das bedeutet: Du baust mit Deinem Gerät ein virtuelles privates Netzwerk auf.

Wie das funktioniert?

Um eine VPN Verbindung aufzubauen, musst Du ein Netzwerkkabel an Deinen Computer / Device anschließen. Auf der anderen Seite über das Internet hinweg an Deinen VPN-Server oder an Deinen VPN Router. Dieser muss sich nicht zu Hause befinden. Auch ein kostenloser oder kostenpflichtiger Anbieter im Internet ist möglich.

Aber was bringt Dir VPN nun genau?

Nehmen wir an, Du surfst im Internet. Dann kann theoretisch jemand anderes /Man-in-the-Middle/ Deine Daten lesen. Insbesondere, wenn Du unverschlüsselt im Internet unterwegs bist. Öffnest Du zum Beispiel eine Webseite mit HTTP ohne S, dann ist das Ganze unverschlüsselt. Geben wir dann noch Kreditkartendaten ein und das kleine Schloss oben links im Browser ist nicht aktiv oder ich rufe sie nicht über HTTPS auf, dann könnte jemand auf diese Daten zugreifen. Oder beziehen wir uns auf das Beispiel China. Du möchtest auf Facebook, Instagram oder auf Dein Sky zugreifen, um die Bundesliga Spiele zu verfolgen, dann wird das nicht funktionieren. Warum? Na, weil Du in China über eine chinesische IP ins Internet gehst. Auch hier hilft Dir VPN. Denn in beiden Fällen baust Du eine verschlüsselte Verbindung zwischen Deinem Router, beispielsweise zu Hause, und Deinem Gerät auf. Alle Daten laufen über diese Leitung. Aber im Umkehrschluss. Also Du bist in China, baut die VPN eine verschlüsselte Verbindung auf und Du surfst dann über Deine deutsche IP-Adresse.

Vorteile

Premiere, Sky oder jede beliebige Webseite funktioniert auf der ganzen Welt, denn Du befindest Dich jetzt offiziell in Deutschland durch Deine deutsche IP-Adresse.

Deine Kreditkartendaten sind über VPN gesichert.

Jeder der versucht Dich anzugreifen oder zu schnüffeln, sieht das eine VPN Leitung aktiv ist. Aber was Du gerade tust oder für was oder wem Du Dich interessierst, sieht keiner.

Aber Achtung! Auf der Gegenseite, nur noch mal auf die Kreditkartennummer zurückzukommen. Gibst Du die Kreditkartennummer über eine verschlüsselte Seite ein, kann immer noch zwischen Deinen VPN Anbieter, Deinen Router oder VPN Server der den Dienst zur Verfügung stellt und der Webseite dem Provider Mode, dem die Nummer übertragen wird, abgefangen werden.

Das nur zur Ergänzung Deiner Sicherheit!

Ein weiterer Vorteil, wohl eher für Firmen ist, Mitarbeiter können ins private Netzwerk verfrachtet werden, wenn der Router oder der VPN-Server diesen Dienst zur Verfügung stellt. Dann können Mitarbeiter von außerhalb auf alle Geräte hinter diesen VPN Server zugreifen. Sei es ein Drucker, ein Fileserver oder andere Geräte. So können Firmen Heim Arbeitsplätze schaffen.

Die verschiedenen Arten von iPhone-Hüllen

Wenn Sie ein neues iPhone besitzen, möchten Sie es lediglich vor Kratzern und Beschädigungen schützen. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass es nicht beschädigt wird, besteht darin, es nur in einem Raum voller Kissen zu verwenden. Die Wahrscheinlichkeit, in dieser Situation zu sein, ist jedoch sehr gering. Eine weitere Möglichkeit, Ihr brandneues iPhone aktiv zu schützen, ist der Kauf einer iPhone-Hülle. Viele Menschen haben Probleme beim Kauf einer Hülle für ihr iPhone, weil sie keine große und sperrige Hülle haben möchten, wodurch ihre Tasche ziemlich lustig aussieht. Mit den Fortschritten im iPhone-Hüllen-Design können Sie jedoch eine schlanke und optimierte Hülle erhalten, die überragenden Schutz bietet.

Wenn Sie nach einer kleinen Tasche suchen, die perfekt in Ihre Hosentasche passt, sollten Sie sich eine Tasche zulegen. Eine Tasche ist perfekt für alle, die ihr iPhone sicher aufbewahren möchten, aber nicht das voluminöse Leder haben möchten, das herkömmliche Taschen bieten. Egal, ob Sie ein Student oder ein Geschäftsmann sind, diese eleganten Taschen schützen Ihr iPhone vor Umwelteinflüssen und verleihen Ihrem Telefon dennoch ein elegantes Aussehen. Die meisten Besitzer von iPhone sind dafür bekannt, dass sie einen einzigartigen und zugleich eleganten Stil haben. Mit der Tasche für Ihr iPhone können Sie sogar Ihre Lieblingsfarbe auswählen.

Viele Menschen verwenden jetzt ihr iPhone anstelle ihres iPod, weil sie ein Produkt anstelle von zwei (iPod und Handy) verwenden können. Wenn Sie Ihr iPhone während des Trainings mit sich führen, sind Sie wahrscheinlich auf ein Problem gestoßen. Sie möchten in der Lage sein, Ihre Lieblingslieder zu hören, aber Sie möchten Ihr iPhone nicht im Freien lassen, wo Schweiß und andere schädliche Elemente Ihr neues Telefon ruinieren können. Aus diesem Grund haben viele Menschen ihr iPhone einfach zu Hause gelassen und beim Training ihren iPod verwendet.

Während dies eine großartige Möglichkeit ist, Ihr iPhone gut aussehen zu lassen, gibt es eine Möglichkeit, Ihr iPhone während des Trainings sicher zu halten, aber Sie können dennoch die Musik Funktion Ihres Telefons verwenden. Sie können dies tun, indem Sie einen Trainings Koffer für Ihr Telefon haben. Diese Hüllen wurden speziell für Personen entwickelt, die mit ihrem iPhone trainieren möchten.

Eine der besten Workout-Hüllen für das iPhone ist das XtremeMac SportWrap, mit dem Ihr iPhone voll funktionsfähig bleibt und es dennoch vor äußeren Einflüssen schützt. Der Hauptgrund, warum viele Leute ihr iPhone benutzen, wenn sie trainieren, ist das Hören von iTunes. Mit diesem Workout Case haben Sie vollen Schutz für den Bildschirm, aber es gibt dennoch eine Öffnung für Ihre Kopfhörerbuchse, sodass Sie zuhören können zu deinen Lieblingsliedern beim Laufen auf dem Laufband.

Dieser Koffer ist extrem leicht, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass er Sie belastet. Das vielleicht Beste an diesem Fall ist, wie er nahtlos in Ihren Oberarm passt. Auf diese Weise können Sie sich mit Ihrem Körper voll bewegen und gleichzeitig Ihr iPhone fest im Griff behalten.